Home
Emergencias
Ingreso a Chile
Tramites
Visas
Valores
Deutsch
Beglaubigungen
Reise v. Minderjährige
Visum
English
Anfahrt
Noticias
Foro
Enlaces
 


Nachdem das Visum ausgestellt ist, haben Sie eine Frist von 90 Tage um in Chile einzureisen.   Nach der Einreise haben Sie eine Frist von 30 Tage um sich bei der Policía Internacional de Chile anzumelden (andernfalls ist das Visum ungültig. Mehr Information finden Sie in http://www.policia.cl in der Spalte Extranjería).

Gleichfalls müssen alle ausländische Bürger im Alter von 18 Jahre eine Identifikationskarte für Ausländer innerhalb von 30 Tagen nach Erwerb des unbefristeten Aufenthalts beantragen.  Ohne diese Identifikationskarte können Sie kein Bankkonto eröffnen, keine Wohnung mieten oder kaufen und auch nicht arbeiten. Dieses Dokument wird vom  Servicio de Registro Civil e Identificación (SRCeI). http://www.registrocivil.cl/f_oficinas.html ausgestellt.



Um ein Visum zu beantragen, können die gesamten Dokumente mit allen nachstehend angeführten Unterlagen per Post an Consulado de Chile, Lugeck 1/3/8, 1010 Wien gesandt werden. Die Dokumente, im Original, müssen zeitgerecht an das Konsulat geschickt werden, da keine sofortige Ausstellung der Visa erfolgt.    

Nach Erhalt sämtlicher Unterlagen senden wir Ihnen per Mail einen Termin, an dem Sie sich persönlich mit Ihrem Reisepass zur Unterzeichnung der Formulare, Registrierung der Fingerabdrücke und Entgegennahme des Visums einfinden sollen. Unvollständige Unterlagen werden nicht bearbeitet. Die Bezahlung erfolgt erst nach Bewilligung der Visa.

Wenn Sie Fragen haben schicken Sie eine email an viena@consulado.gob.cl  oder rufen Sie unter der Nummer (43-1) 5122353 an.



  • Inskriptionsbestätigung der Universität oder  einer von Chile  anerkannten  Bildungseinrichtung, in welcher gesondert angeführt wird: Art des Studiums in Chile, Beginn- und Endedatum des Studiums,  Adresse, Telefonnummer und Faxnummer der Leitung der Universität oder Bildungseinrichtung in Chile.
  • Bestätigung der Bank über die Zahlungsfähigkeit des Antragsstellers (500 Euro per Monat) oder eine notariell beglaubigte Erklärung (siehe Beispiel) der Eltern oder eines Dritten, in der  sie sich bereit erklären für die Kosten zu bürgen.
  • Fotokopie  des gültigen Reisepasses.
  • Polizeiliches Führungszeugnis.
  • Ärztliche Gesundheitsbestätigung 

Passfotos (auf 80% des Bildes muss das Gesicht sichtbar sein).Stickers sind strengst verboten.

KOSTEN:  Siehe  Gebührentabelle.

ACHTUNG: Es ist nicht gestattet, mit einem Studentenvisum zu arbeiten.



  • Notariell beglaubigter Arbeitsvertrag mit Stempel und Unterschrift des Arbeitgebers sowie der Unterschrift des Arbeitsnehmers.Der Arbeitsvertrag muss vom Arbeitgeber in Anwesenheit eines öffentlichen Notars in Chile unterschrieben und vom chilenischen Außenministerium beglaubigt  nach Wien gesandt werden.
  • Fotokopie  des gültigen Reisepasses.
  • Polizeiliches Führungszeugnis.
  • Ärztliche Gesundheitsbestätigung
  • 2 Passfotos (auf 80% des Bildes muss das Gesicht sichtbar sein).
  • Das ausgefüllte Arbeitsvisum-Antrags-Formularfür das Visum senden Sie uns per Mail (nicht eingescannt) an viena@consulado.gob.cl .Die E-Mail sollIhren vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer beinhalten.

KOSTEN:  Siehe  Gebührentabelle.

ACHTUNG: Der Aufenhaltszeitraum für dieses Visum beträgt maximal zwei Jahre. Wenn Sie über diesen Zeitraum hinaus in Chile bleiben wollen, müssen Sie eine Verlängerung Ihrer Aufenthaltsgenehmigung beantragen (siehe:  http://www.extranjeria.gov.cl/perm_definitiva.html).



Diese Art von Visum ist notwendig, um sich in Chilewegen wirtschaftliche bzw. berufliche Angelegenheiten, ehrenamtliche Arbeit,etc, aufzuhalten.  Sie müssen einenTermin per E-Mail viena@consulado.gob.cl  mit dem Konsul ausmachen, bei dem Sie alleerforderliche Dokumente vorlegen.


  • Ein Schreiben der verantwortlichen Organisation/Firma/Institution in spanischer Sprache (z.B. bei einem Praktikum, Freiwillige Tätigkeit oder von einer in Österreich ansässiger Firma bezahlte Arbeit).
  • Erläuterung der wirtschaftlichen Verhältnisse (inkl. Behördliche Bestätigungen) Adresse in Chile.
  • Fotokopie des gültigen Reisepasses.
  • Ärztliche Gesundheitsbestätigung
  • Polizeiliches Führungszeugnis.
  • 4 Passfotos (auf 80% des Bildes muss das Gesicht sichtbar sein).
  • Das ausgefüllte Aufenhaltsgenehmigung-Antrags-Formularfür das Visum senden Sie uns per Mail (nicht eingescannt) an viena@consulado.gob.cl. Die  E-Mailsoll Ihren vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer beinhalten.

KOSTEN:  Siehe  Gebührentabelle.

ACHTUNG: Der Aufenhaltszeitraum für dieses Visum beträgt maximal ein Jahr. Wenn Sie über diesen Zeitraum hinaus in Chile bleiben wollen, müssen Sie eine Verlängerung Ihrer Aufenthaltsgenehmigung beantragen (siehe:http://www.extranjeria.gov.cl/perm_definitiva.html).




  • Wie oben (Visa Vorübergehende Aufenhaltsgenehmigung), mit Ausnahme des von dem chilenischen Ehepartner verfassten Schreibens, (mit vollständiger Name, gültiger Reisepassnummer), mit der Bitte um Visa für den ausländischen Ehepartner.  Das Schreiben soll  den Kontakt in Chile, der Ort wo sie sich niederlassen wollen und die wirtschaftlichen Verhältnisse (inkl. Heiratsurkunde, Behördliche Bestätigungen und  Beruf der Interessierte) erläutern und der Heiratsurkunde.

KOSTEN:  Siehe  Gebührentabelle.

ACHTUNG: Der Aufenhaltszeitraum für dieses Visum beträgt maximal ein Jahr. Wenn Sie über diesen Zeitraum hinaus in Chile bleiben wollen, müssen Sie eine Verlängerung Ihrer Aufenthaltsgenehmigung beantragen (siehe:  http://www.extranjeria.gov.cl/perm_definitiva.html).



Österreichische, slowenische undslowakische Staatsbürger benötigen für Reisen nach Chile KEIN Touristenvisum.   Sie müssen nur einengültiger Reisepass haben. Als Turist dürfen sie maximal 90 Tagein Chile bleiben. Jede Bitte um Information oder Anfragemuss per Mail an: viena@consulado.gob.cl  oder telefonisch an  (01) 5122353gerichtet werden.


Bitte Informieren Sie sich unbedingt ob ein Visum benötigt, per Mail an viena@consulado.gob.cl  oder unter (0043-1) 5122353. Die  E-Mail sollIhren vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer beinhalten.


  • Gültiger Reisepass.
  • 2 Passfotos (auf 80% des Bildes muss das Gesicht sichtbar sein).
  • Kopie der Flugticktesreservierung.
  • Heiratsurkunde, wenn der Ehepartner chilenischer Staatsbürger ist.
  • Das ausgefüllte Turist-Antragsformular senden Sieuns per Mail an viena@consulado.gob.cl 

KOSTEN:  Variabel (bitte im Konsulat nachfragen).

ACHTUNG: Der Aufenthalt darf   90 Tagen nicht überschreiten. Eine Verlängerung von bis zu 90 Tagen kann  beim Aussenministerium-Departamento Extranjeria angesucht werden. Für mehr Informationen sehen Sie im Internet  unter: www.extranjeria.gov.cl/prorroga_turismo.html nach.

 
Top